Startseite



Aktuelles
Geburtstage (65,70,75...)
Ehrungen
Preis und Pokalschießen
Aktuelles-Vorstand

 

Aktuelle Ehrungen vom Schützenfest 2018

Beim Jubiläumsschützenfest in Schmechten konnte Schützenoberst Rainer Krelaus wieder zahlreiche Ehrungen für verdiente Schützenbrüder und die Jubelköniginnen vornehmen.

Fähnrich Franz Jäger erhielt für 20 Jahre Vorstandstätigkeit als Fahnenoffizier und Fähnrich den „Hohen Bruderschaftsorden“ des Bundes der Hist. Dt. Schützenbruderschaften;

Fahnenoffizier Matthias Hatscher wurde das „Silberne Verdienstkreuz“ (SVK) des Bundes für 14 Jahre Vorstandsarbeit verliehen. Matthias Hatscher war zudem 1991 Schützenkönig mit seiner Schwester Sandra.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Jürgen Potthast, für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Frank Neuber, Bernd Nahen und Bernward Tewes geehrt.

Andre Fechner hatte beim Schießen die Schützenschnur und die kleine grüne Eichel erreicht, Michael Rehermann die kleine grüne und silberne Eichel.

Als Jubelköniginnen wurden geehrt Ursula Breker, geb. Reddeker (Schützenkönigin 1968) und Hildegard Stork, geb. Dregger (Schützenkönigin 1978). Das seltene Königinnenjubiläum 70 Jahre (1948) konnte Elfriede Nahen feiern. Leider befand sich diese im Krankenhaus. Den Blumenstrauß nahm ihre Tochter Ingrid in Empfang und reichte diesen mit den besten Wünschen weiter.

Das Jubelkönigspaar von 1993, Benedikt und Marietheres Hausmann, fehlte. Die Ehrung wird nachgeholt.

Das Foto zeigt von links: Schützenoberst Rainer Krelaus, Jürgen Potthast, Franz Jäger (Fähnrich), Ursula Breker, Bernward Tewes, Königspaar Thomas Dübbert und Carena Ewen, Fahnen-Offz Matthias Hatscher, Hildegard Stork, Michael Rehermann, Bernd Nahen, Andre Fechner, Adjutant Matthias Hillebrand